Wärmezähler

Elektronische Wärmezähler werden zur strangweisen Erfassung des Wärmeverbrauchs in Heizungsanlagen mit zentraler Wärmeversorgung eingesetzt. Diese Messgeräte errechnen den Verbrauch an Heizenergie aus dem gemessenen Volumenstrom des Heizwassers sowie der Temperaturdifferenz zwischen Vorlauf und Rücklauf.

Von uns erhalten Sie Wärmezähler für Haus, Wohnung oder Gewerbe in verschiedenen Ausführungen. Mit unseren Wärmezählern ist eine präzise Messung des Wärmeverbrauchs für alle Heizungsanlagen möglich. Über eine Funkschnittstelle können unsere Wärmezähler in ein Funksystem integriert werden.

Die sichere und bequeme Erfassung des Energieverbrauchs von Heizungs-, Kälte-, Solar- und Warmwasseraufbereitungsanlagen garantieren wir mit dem bewährten Q heat 5 Wärmezähler. Bei dem Q heat 5 lässt sich der aktuelle Verbrauch, der eingestellte Stichtag, sowie Stichtagswerte problemlos über eine Anzeigenschleife mit nur einem Knopfdruck erfassen. Durch entsprechende Funk-Aufsatzmodule für Q-AMR oder Q-walk-by werden die Wärmezähler für das jeweilige Funksystem aufgerüstet. Das Rechenwerk kann per Software über eine IrDA-Schnittstelle oder die Gerätetasten direkt parametriert werden. Dadurch können wir den Wärmezähler Q heat 5 perfekt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Die Zähler können über einen Gewinde- oder Flanschanschluss in die Heizungsleitung eingebunden werden.

Zusätzlich zur herkömmlichen Flügelradversion ist der Funk-Wärmezähler auch als Ultraschallversion (Q heat 5 US) verfügbar. Er arbeitet auf der Basis eines patentierten, neuartigen Ultraschall-Messverfahrens und hat seine Stärken dort, wo besonders präzise und langzeitstabile Messungen notwendig sind. Durch die eingesetzten hochwertigen Materialien werden zudem Ablagerungen und Verschleiß verhindert.

So lesen Sie den Q heat 5 Wärmezähler ab!

Mit der Tastenkombination zweimal obere und einmal untere Taste gelangen Sie in das Menü. Ebene L0 zeigt Ihnen den aktuellen Verbrauch an, Ebene L1 den Jahresverbrauch. Um von einer Ebene wieder zurück ins Menü zu gelangen, drücken Sie gleichzeitig beide Tasten.

1. PDF: Q-heat-5-Datenblatt.pdf

2. PDF: Q-heat-5-US-Datenblatt.pdf

Besondere Merkmale Q heat 5 US:

  • schneller Messzyklus: Der schnelle Messzyklus des Q heat 5 US wurde auf ein Zeitintervall von 4 Sekunden reduziert (Q heat 5 basic 6 Sekunden)
  • beliebige Einbaulage des Wärmezählers – auch „über Kopf“
  • sehr geringe Bauhöhe im Vergleich zu Produkten der Wettbewerber und damit verbesserte Montagemöglichkeiten auf engem Raum (einer der kleinsten Ultraschall-Wärmezähler am Markt)
  • Hohe Zuverlässigkeit durch Nutzung eines patentierten Messverfahrens mit verschmutzungsresistenten, hochwertigen Spiegeln

Funkwärmezähler Q heat 5 US

 

 

 

Funkmodul Q heat WFZ 166.0

Funk-Aufsatzmodul WFZ16.O (AMR) / WFZ166.O (walk-by)

Die Aufsatzmodule übernehmen die Ver­brauchs­daten des Wärmezählers und übermitteln diese an das jeweilige Auslesesystem. Darüber hinaus ist jedes Funkmodul mit einer optischen Schnittstelle zur Parametrierung ausgestattet.

  • Erfassung der Daten der Wärmemessung vom Wärmezähler bzw. Rechenwerk
  • bei kombinierter Wärme- und Kältezählung, Erfassung der Daten der Kühlenergiemessung
  • Speicherung der Verbrauchsdaten und der Stichtagswerte
  • Auslesung über Funk und Übermittlung der Verbrauchswerte an eine Ausleseeinheit, ohne direkten Zugang zum Gerät
  • die Angabe des Sendezeitraums erfolgt ganzjährig in MEZ
  • das Funk-Aufsatzmodul besitzt keine eigene Anzeige
Menü schließen